Bildungswissenschaft.info -- Zettelkasten

Karteikarten

Karte 65.1 ZitierfähigErkenntnisgewinn in der klassischen Statistik2008-08-22




In der sog. klassischen Statistik ⟨…⟩ haben wir es mit
folgender Vorgehensweise bei der Gewinnung oder Bestätigung neuer Erkenntnisse
zu tun:

Der Forscher hat zunächst eine Hypothese, eine Aussage, die in bestimmter
Weise seine Vorstellung von dem beobachteten Sachverhalt widerspiegelt oder
abbildet. Es ist dabei formal zunächst unerheblich, woher diese Hypothese
kommt; wichtig ist hier nur, daß sie eine Aussage über einen Sachverhalt
macht, dessen Beobachtung unter den gegenwärtigen Bedingungen der Untersuchung
prinzipiell möglich sein müßte.








Quelle: Dirk Wendt (1983) : Statistische Entscheidungstheorie und Bayes-Statistik (S. 476)        
Zitiert in:         Andere Karten der Quelle


Siehe auch: Psychologie; Forschungsmethoden; Statistik; Experiment; Erkenntnisgewinn;
Kollokationsgraphen:Psychologie; Forschungsmethoden; Statistik; Experiment; Erkenntnisgewinn;
Literatur:Psychologie; Forschungsmethoden; Statistik; Experiment; Erkenntnisgewinn;

<-- LaTeX-Code Bearbeiten Bibliographieeintrag (Text) -->


Startseite Neue Karte
Autor: Stefan Schumacher, Stefan.Schumacher [at] Bildungswissenschaft [dot] info
$Id: karteikarte-anzeigen.pl,v 1.20 2018/04/11 09:46:42 stefan Exp $
$Id: global_includes_zk.pm,v 1.11 2011/04/10 13:39:05 stefan Exp $
Impressum

(Anzeige) Mehr zu mir auf meiner Agenturseite: Kaishakunin.com