Bildungswissenschaft.info -- Zettelkasten

Karteikarten

Karte 4.2 ZitierfähigComputer und natürliche Sprache2008-08-27




Eine Übersetzung muß als ein Vorgang betrachtet werden, bei dem zwei unterschiedliche, aber nicht völlig voneinander zu trennende Komponenten beteiligt sind: der zu übersetzende Text muß verstanden, und der Text in der neuen Sprache muß produziert werden. ⟨…⟩ Das Problem zeigt sich in seiner ganzen Komplexität, wenn wir die neue mit der ursprünglichen Sprache gleichsetzen und damit das Übersetzungsproblem »einfach« in das Problem der Wiedergabe transformieren. Wir haben gesehen, daß zum Verständnis selbst eines einzelnen Satzes ⟨…⟩ ein umfassender kontextueller Rahmen gehört ⟨…⟩.








Quelle: Joseph Weizenbaum (2003) : Die Macht der Computer und die Ohnmacht der Vernunft (S. 248)        
Zitiert in:         Andere Karten der Quelle


Siehe auch: Mittel-Ziel-Analyse; Heuristik; Problem; Weizenbaum;
Kollokationsgraphen:Mittel-Ziel-Analyse; Heuristik; Problem; Weizenbaum;
Literatur:Mittel-Ziel-Analyse; Heuristik; Problem; Weizenbaum;

<-- LaTeX-Code Bearbeiten Bibliographieeintrag (Text) 2 alte Versionen existieren -->


Startseite Neue Karte
Autor: Stefan Schumacher, Stefan.Schumacher [at] Bildungswissenschaft [dot] info
$Id: karteikarte-anzeigen.pl,v 1.20 2018/04/11 09:46:42 stefan Exp $
$Id: global_includes_zk.pm,v 1.11 2011/04/10 13:39:05 stefan Exp $
Impressum

(Anzeige) Mehr zu mir auf meiner Agenturseite: Kaishakunin.com