Bildungswissenschaft.info -- Zettelkasten

Karteikarten

Karte 28.5 ZitierfähigGlaubwürdigkeit wissenschaftlicher Behauptungen2008-08-27




»Wissenschaftliche Behauptungen können nie gewiß sein, höchstens mehr oder weniger glaubwürdig. Und Glaubwürdigkeit ist ein Begriff aus der Individualpsychologie, d.h. ein Begriff, der nur im Hinblick auf einen einzelnen Beobachter sinnvoll ist.«








Quelle: Joseph Weizenbaum (2003) : Die Macht der Computer und die Ohnmacht der Vernunft (S. 32)        
Zitiert in:         Andere Karten der Quelle


Siehe auch: Glaubwürdigkeit; Weizenbaum; Individualpsychologie; Wissenschaftstheorie;
Kollokationsgraphen:Glaubwürdigkeit; Weizenbaum; Individualpsychologie; Wissenschaftstheorie;
Literatur:Glaubwürdigkeit; Weizenbaum; Individualpsychologie; Wissenschaftstheorie;

<-- LaTeX-Code Bearbeiten Bibliographieeintrag (Text) 5 alte Versionen existieren -->


Startseite Neue Karte
Autor: Stefan Schumacher, Stefan.Schumacher [at] Bildungswissenschaft [dot] info
$Id: karteikarte-anzeigen.pl,v 1.20 2018/04/11 09:46:42 stefan Exp $
$Id: global_includes_zk.pm,v 1.11 2011/04/10 13:39:05 stefan Exp $
Impressum

(Anzeige) Mehr zu mir auf meiner Agenturseite: Kaishakunin.com